Nach den Worten des Vertreters des Gerichts, die Kläger verklagt nach zwei Klagen. "Das Gericht über die Ansprüche von Irina Безруковой entschied, den Beklagten zu 10 tausend Rubel (Umgerechnet etwa 125 Euro) und 25 tausend Rubel (Umgerechnet 315 Euro), und für Ansprüche von Sergey Bezrukov — 40 tausend Rubel (~ 500 Euro) und 45 tausend Rubel (Umgerechnet etwa 560 Euro)", erklärte er.

Wie sagte der Gesprächspartner der Agentur, Gericht bestellten Entschädigung für diese verbreitete Informationen über das Privatleben der Bewerber und die Nutzung Ihrer Bilder.

Der Vertreter von Interessen Bezrukov — Anwalt Alexander von Nikolaev hat berichtet, dass Maßnahmen in Anspruch genommen wurden, auf den Tatsachen der Verletzung der Privatsphäre und die unerlaubte Verwendung von Bildern Bezrukov in der Online-Ausgabe Super.ru und die Zeitung "Life", die herausgegeben wurden von der Firma "News Media".