Eigentümer einer Plattform hatten eine gute erste Hälfte des Spiels, wenn Sie fertig sind Sie zu Ihren Gunsten mit einer "8". Hier besonders gut zeigten sich Arthur Стрелниекс, Francisco Cruz und Jānis Bērziņš.

Vor einiger Zeit вэфовцы führten in der Rechnung und im Dritten Viertel, aber allmählich seinen Tribut Klasse Kazantsev. Durch die Bemühungen von China Лэнгфорда und Хоакима Coloma Unics eine Initiative und nach 10 Minuten verwandelten die Gäste "-8" in "5" (56:61).

Rigenser setzten die Verfolgung des Gegners im letzten Viertel, einige Male fanden sich ganz in der Nähe (61:63, 64:66), aber am Ende der Kräfte haben nicht ausgereicht. Am Ende Unics Match zu einem Sieg gebracht— 81:69.

In der Zusammensetzung der УНИКСа wieder ein tolles Spiel verbrachte die besten Scharfschützen der Einheitlichen Liga VTB Keith Langford, brachte sparschwein in Team-25 Punkte. Bei der Organisation zum Schutz von Urheberrechten zufrieden Janis Berzins, auf der Rechnung von 17 Punkten und 15 davon erzielte er wirft auf den Korb.

Trainer Rigensern Janis gailitis nach dem Spiel sagte: "Wir gegen die starken Gegner, der uns bestraft für jeden Fehler. Nach einer langen Pause haben wir ein wenig verlangsamen das Tempo, und dass beraubt uns der Chance auf Erfolg".

Unics Bilanz von 20 siegen in der Saison, und WEF erlitt ein 16-Niederlage in 23 spielen. In der Gesamtwertung der Tabelle der lettischen Klub belegt den 13. Platz unter 16 Mannschaften.

Die einheitliche Liga VTB. Regelmäßige Meisterschaft:

WEF (Riga) — Unics (Kazan) 69:81 (18:23, 25:12, 13:26, 13:20)

WEF: I. Bērziņš 17 5 Grad, Бостикс 10 5 interceptions, Harrelson 10, 8 Rebounds, Мейерис 10 7 Rebounds, Meyers 8 6 Rebounds, Cruz 7 6 Gänge, A. Стрелниекс 3, 2 miles, 2 wilde 5 Rebounds, jakowicz.

Unics: Langford 25, Colom 19 9 Rebounds 5 Assists, Каймакоглу 15...

9 März. Riga. Olympiazentrum. 500 Zuschauer.