Unter den Leistungen der in Kiew Präsident der europäischen Kommission herausgegriffen, die Annahme eines Pakets von Gesetzen zur Bekämpfung der Korruption. Unter Berücksichtigung der bisher erzielten Fortschritte ist ein neues Angebot der EG über die Aufhebung der Visumpflicht für Bürger der Ukraine kann bereits im April vorgestellt, versprach Juncker. Jedoch ein bestimmtes Datum nannte er nicht.

Wie bereits berichtet, Georgien, die zusammen mit der Ukraine begann die Vorbereitung auf die Liberalisierung der Visa, hat bereits ein offizielles Angebot von EK. Langsamkeit Brüssel in Bezug auf die Ukraine in diplomatischen Kreisen Volksabstimmung erklären, die stattfinden soll Anfang April in den Niederlanden.

Die Niederlande sind das einzige Land der europäischen Union, die nicht ratifizierte das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU. Diese Frage wird zur Abstimmung vorgelegt und Bürger eines Staates. Das Referendum am 6. April.

Die EU-Kommission versucht, aktiv zu agitieren Niederländer zu Stimmen "für", feststellend, dass es nicht nur um den konkreten Vertrag, sondern auch über die Einheit des ganzen Europas. Doch bei den Bürgern der Niederlande während die vorherrschende euroskepsis. Entsprechend der Ergebnisse der März-Umfrage, durchgeführt von der Firma I&O Research, 57% derjenigen, die zu einem Referendum kommen, versammeln sich die Abstimmung gegen die Ratifizierung des Vertrags.