In den letzten Monaten ist diese rassige junge Mann geschafft hat, "Leuchten" in zwei Konfliktsituationen wegen falsch Parken. Цауне liebt die werfen Ihre Maschinen in beliebigen Platz, z.B. gegenüber dem Kino Citadele Plaza oder an der Tramhaltestelle, dass auf der Str. Baron.

Die Mitarbeiter der Rigaer Stadtpolizei regelmäßig ausschreiben Täter Protokolle, jedoch hat das nur ironisch über Polizeibeamte. Vielleicht ein Gefühl der Straflosigkeit verstärkt durch den Umstand, dass die Autos fahren auf der litauischen госномерах, Rechte auch ausgestellt in Litauen. Ausgestellt in Lettland die Rechte an dem Namen Цауне für nichtig erklärt worden, Ende September 2014, da er nicht tauschte, nachdem Sie die Rechte abgelaufen sind.

Wie bereits früher berichtet, in der Nacht auf den 25. April in der Tiefgarage der Wohnanlage Skanstes virsotnes brannten exklusive Autos Lamborghini Murcielago und Lamborghini Gallardo Spyder.

Wie bemerkt, in einer Presse-Center der Rigaer der regionalen Verwaltung der Polizei, Informationen über den Brand in dem Haus auf der Straße Сканстес erhielt auf der Fernbedienung des Diensthabenden in der 01.35. Darüber Lamborghini Feuer ebenfalls beschädigt und Toyota Land Cruiser.

Bei diesem Vorfall die Polizei leitete Strafverfahren wegen versuchter Brandstiftung oder Beschädigung fremden Eigentums.

Владелец сгоревших Lamborghini неоднократно нарушал правила
Foto: foto Aculiecinieka