"Pinguine" begannen stark treffen, erzielte innerhalb einer Minute zwei Unterlegscheiben (Patrick Хернквист und Tom Кюнхакль), und auf 36. Minute des Spiels Carl Хагелин stärken übergewicht der Gastgeber die Partie.

In der Mitte des letzten Drittel des Spiels Aufwand seinen Kapitän Alexander Ovechkin Washington eine Scheibe spielte, und in der letzten Minute wechselte die Torhüter und Justin Williams mit der übertragung JVI verkürzte den Rückstand auf ein Minimum.

Spielen Mannschaften noch 54 Sekunden geblieben, jedoch übersetzen die Begegnung in die Verlängerung "Washington" nicht geschafft. "Pittsburgh" gewann mit 3:2 und kam nach vorn in der Serie 2-1.

Es ist erwähnenswert Torwart "Pinguine" Matthew Murray, der parierte in dieser Begegnung 47 Würfen aus insgesamt 49 zahlen.

Stanley Cup-2016. 1/4-Finale (3. Spiel):

Pittsburgh Penguins — Washington Capitals 3:2 (2:0, 1:0, 0:2)
1:0 — Хернквист (Daley, Shiri) — 06:37.
2:0 — Кюнхакль (Cullen, Letang) — 07:37.
3:0 — Хагелин (Bonino, Kessel) — 35:03.
3:1 — Ovechkin (Niskanen, Beckstrom) — 48:02.
3:2 — Williams (Ovechkin, Carlson) — 59:06 (6x5).

Würfe: 23 — 49
Torhüter: Murray Holtby.
Die Strafe: 8 — 6.
Durch die in der Serie: 2-1.