Zuerst die Tschechen verzichteten auf zwei Scheiben zur Mitte der ersten Periode und dann unterschieden sich allein schon die schwedischen Eishockeyspieler, забившие ins Tor Фурха sieben Tore — 2:7. Die Gewinner-Band auf das Konto von Robert Aus Selina und Patrick.

Teams treffen am Freitag noch mal, aber die "Tre Krunur" bereits vorzeitig gewann die Gesamtwertung der Eurotour, indem Sie 23 Punkte. In der vergangenen Saison auch die Schweden wurden die Sieger dieses Turniers.

Еврохоккейтур-2015/16.

Tschechische Republik — Schweden 2:7 (2:1, 0:2, 0:4)
1:0 — Зогорна (Гулаш) — 05:53.
2:0 — Коукал (Кемпны) — 09:06 (5x4).
2:1 — Rosen (Йюнге) — 15:43.
2:2 — Хультстрем (Форслинг, Claßen) — 27:43 (5x4).
2:3 — Celine (Мартинссон, Умарк) — 37:49.
2:4 — Nygren (Умарк) — 46:22 (5x4).
2:5 — Celine (Умарк) — 46:34.
2:6 — Rosen (Хультстрем) — 58:01.
2:7 — Баклунд (Умарк, Celine) — 58:49 (5x4).

Würfe: 21 — 30
Torhüter: Фурх — Fast.
Die Strafe: 14 — 12.

1 Schweden 11 7 1 0 3 37-26 23
2 Russland 10 4 0 2 4 32-27 14
3 Finnland 10 4 0 1 5 21-26 13
4 Tschechische Republik 11 3 2 0 6 25-36 13