Handbuch der UNESCO bereits äußerte "tiefes bedauern" im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Vereinigten Staaten.

"Ich möchte das Tiefe bedauern über die Entscheidung der USA sich aus der UNESCO", heißt es in der Erklärung der Leiter der Organisation Irina Bokova.