Nur in der Anwendung auf die WM kann nicht mehr als 25 Spieler. Somit steht Cheftrainer der Russen Oleg Знарка gibt es noch sieben freie stellen, Sie müssen ausgefüllt werden bis zum Start der Play-offs. Zuvor hatte er erklärt, er erwarte einladen wenige Spieler jener Klubs der NHL, die kompletten Auftritte nach der zweiten Runde der Stanley Cup.

25 April Радулов kam in den USA für die Verhandlungen mit den vereinen der NHL statt, um sich in die Lage der Russischen Nationalmannschaft. Dann gab es die Information, dass die Stürmer von ZSKA kann nicht spielen auf der Weltmeisterschaft. Bei Радулова ein Gespräch mit Знарком, und nach der Entschuldigung seitens des Spielers einigten Sie sich, dass Armeec liegen ebenfalls beginnt die Vorbereitung für die WM.

4 Mai Радулов wurde in die erweiterte Liste der Spieler, die mussten uns vorbereiten auf die WM. Laut Знарка, der Angreifer der Leistengegend verletzt, aber der Trainer äußerte die Hoffnung, dass die Stürmer wieder erholt Viertelfinale.

Die Zusammensetzung des Teams Rossi bei der WM

Torhüter: Sergei Bobrovsky, Ilja Sorokin

Verteidiger: Viktor Antipin, Maxim Chudinov, Alexei Emelin, Wjatscheslaw Krieger, Alexei Marchenko, Nikita Zaitsev

forwards: Sergej mosjakin, Pavel Datsyuk, Artem Панарин, Vadim Shipachev, Eugene Дадонов, Roman Lyubimov, Sergey Kalinin, Sergey Plotnikov, Sergei Shirokov, Alexander burmistrow.