• Fans von «game of Thrones» geärgert das Schicksal von John Snow

  • Fans von «game of Thrones» empört Schicksal von John Snow in der sechsten Staffel der TV-Serie. Nach der Veröffentlichung der ersten Serie 24. April wurden Sie, um Erfahrungen in sozialen Netzwerken: viele warfen den Machern des Projekts ist, dass der held nicht wiederbelebt. Fans gingen davon aus, dass ihn auferwecken Priesterin Melisandre.

    Fans von «game of Thrones» empört Schicksal von John Snow in der sechsten Staffel der TV-Serie, berichtet der Daily Express am Montag, dem 25. Nach der Veröffentlichung der ersten Serie 24. April wurden Sie, um Erfahrungen in sozialen Netzwerken: viele warfen den Machern des Projekts ist, dass der held nicht wiederbelebt.

    «Wo ist mein Jon Snow?», — zitiert die Ausgabe eines Twitter-Nutzer. «Ich bin immer noch nicht ich Wette mit dir das Kreuz, Jon Snow», sagte ein anderer. Einige Fans bitten lediglich um die Charakter wieder zum Leben. Andere weisen darauf hin, dass es jetzt nicht nötig, ziehen Sie mit der Trennung, weil die Fans so lange erwartete Veröffentlichung der neuen Serie.

    Jon Snow (Kit Харингтон) starb am Ende der fünften Staffel. Fans und Kritiker gingen davon aus, dass es wiederbeleben Priesterin Melisandre (Carice Van Houten), aber die erste Episode nicht Leben bis zu diesen Erwartungen.

    Früher im April die Produzenten von «game of Thrones», David Benioff und Dan weiss haben berichtet, dass die Serie enden wird die achte Saison, und die Anzahl der Reihen in den neuesten Versionen reduzieren.

    «Game of Thrones» — amerikanische Fantasy-TV-Serie, die begann, ausgestrahlt im Frühjahr 2011. Es basiert auf dem Zyklus des amerikanischen Schriftstellers George Martin «das Lied von Eis und Feuer».

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 7:42 am on Monday 11th December 2017  /  All News
      Warschau sah wie &quot

      Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Polens bestätigt den angezeigten zuvor in den Medien Informationen über das, was in der Nacht auf den 10. Dezember unter Lwiw unter dem Bus mit polnischen Touristen war подложена Sprengstoff. Die Vertreter der Behörden glauben, dass Ihre Mitbürger nicht einfach so erschienen ist der Zweck von übeltätern.

    • Img
    • 7:22 am on Monday 11th December 2017  /  All News
      Wjatscheslaw Dombrowski. Über eine mögliche überhitzung im Bau

      Die Letzte Wirtschaftskrise ein Vermögen gekostet Lettland: das verlorene Jahrzehnt Wirtschaftswachstum, eine enorme Zunahme der Staatsverschuldung, die verlorenen Arbeitsplätze, wirtschaftliche Emigranten, die auf der Suche nach Arbeit gingen ins Ausland. Angesichts dieser hohen Kosten wäre es unverantwortlich, nicht zu berücksichtigen, die die bitteren lehren aus der Krise, und deshalb müssen wir rechtzeitig darauf achten, was jetzt geschieht in der Baubranche.

    • Img
    • 7:16 am on Monday 11th December 2017  /  All News
      Ilja Kozyrev. &quot

      An diesem Donnerstag, 14. Dezember das Hauptquartier der Schutz der Russischen Schulen wieder lädt alle beteiligten auf die nächste Aktion gegen die Zerstörung der Russischen Bildung.

comments powered by Disqus