Für jemanden, der Anstoß des Spiels auf dem Weg zu neuen Entwicklungen, und zum anderen — geholfen, zu erkennen, zu formulieren und die persönlichen Ziele, die angestrebt werden.

Wir suchen eine einzigartige Geschichte über die "Meisterschaft ZZ" von dir, deinem Freund, einen Lehrer oder ein Kind. Und hier ist unser Erster held.

Lina aus der Rigaer Estnischen Hauptschule mit seinem Team zum ersten mal einen Antrag auf Teilnahme am "WM-ZZ", wenn es eine Schülerin der 4. Klasse. Doch in jenem Jahr war Sie ehrlich gesagt nicht glücklich. Nur Dank der Hartnäckigkeit der Lehrkräfte, Wunsch der Schülerin und Ihren Klassenkameraden sicher in Ihre Fähigkeiten und noch einmal sein Glück versuchen, der 5-TEN Klasse Und des Rigaer Estnischen Hauptschule geschafft, nicht nur ins Halbfinale zu kommen, was an sich schon ein großes Abenteuer, sondern auch zu besiegen im Finale in einer Gruppe von 4-5 Klassen, aber noch erhalten als Belohnung eine Reise in die Weltausstellung EXPO in Mailand (Expo Milano).

"Ich erinnere mich, wie ging der starke Regen, den wir bis zum Fäden nass. Ich habe dann sagte unsere Lehrerin, dass zumindest dieses Ereignis wird für immer bei uns in Erinnerung. Mein Klassenkamerad war schon bereit, aufzugeben und nach Hause zu gehen, wir waren sicher, dass Sie keinen Platz bekommen," sagt Lina, Schülerin der 6 Und der Rigaer der Estnischen Hauptschule.

"Dank der "Meisterschaft ZZ" und all jenen Situationen, durch die Lina fand zusammen mit seinem Klassenkameraden, Sie besser kennen und die wahre Freunde geworden", erzählt Mutter Lina, Agnese.

Viel mehr über seine einzigartigen Erfahrungen und durchlebten Emotionen Lina mit Ihrer Mutter Agnese erzählen dir selbst. Klicke auf "play" und schau dir Ihre einzigartige Geschichte zu erzählen.

Und kannst du es auch so!