Gemäß den gültigen Vorschriften, grundlegende geschätzter Wert überprüft alle zwei Jahre. Im kommenden Jahr sollte es machen 85% des Marktpreises. Das Projekt Katasterwert genehmigen muss bis zum 15. Juni des Laufenden Jahres.

Unter Berücksichtigung dieser Anforderungen ist ein deutliches Wachstum prognostiziert die Höhe der Steuer auf Immobilien. Zum Beispiel die Eigentümer von Wohnungen in Neubauten würden doppelt so viel zahlen. Daher muss ein Mechanismus für den Schutz der Eigentümer vor exorbitanten Zahlungen.

Genehmigte heute den Parlamentariern der Gesetzentwurf sieht die Einführung der neuen Katasterwert ein Jahr später, D. H. seit dem 1. Januar 2018. FR die Grundlage genommen wird die Marktlage auf den 1. Juli 2015.

Wir werden erinnern, dass Mitte letzten Jahres die durchschnittlichen Kosten pro Quadratmeter von Wohnungen in Riga lag bei 645 Euro.