Zuvor Leiter der zooprotective Organisation "Зооправо" Anastasia Fedûnina berichtet, dass die Tierschützer im Tierheim entdeckt BANO ECO auf der Allee Verortet Ersten Leichname von Hunden. Ihren Worten nach, die Mitarbeiter des Tierheims das Geschehene erklären die Anwesenheit dieser Tierklinik, die Experten, die das Recht haben, Tiere zu beruhigen.

TASS im Presseamt gu des Innenministeriums in der Hauptstadt berichtet, dass auf dem Gelände des Tierheims gefunden, die mehr als 40 Leichen der gefallenen Tiere: 29 Katzen und 12 Hunde. Fedûnina mit der Verbannung auf die Freiwilligen behauptet, dass im Tierheim eingeschläfert haben ungefähr dreihundert Tiere.

In der Nacht auf Freitag die Situation beim Tierheim ging in die "aktive Phase": auf dem Territorium kamen etwa hundert зооактивистов, die verlangen von den Mitarbeitern des Tierheims verschenken Sie Tiere, um Sie vor dem Untergang zu retten. Im Gegenzug haben die Wachen nicht erlaubt Aktivisten auf das Territorium, sondern auf diejenigen, die versuchen, dorthin zu durchbrechen, physische Gewalt angewendet. Darüber "Interfax" sagte Fedûnina.

Ihren Worten nach, auf dem Gelände befindet sich auch etwa zehn Polizisten, die nicht eingreifen in das geschehen. Zoodefenders nicht die Absicht abweicht, solange Sie nicht in der Lage, abholen der Tiere.