Der stellvertretende Staatssekretär für Fragen der Haushalts-Jolanta Плуме berichtet, dass die Ausgaben wachsen "Wild" raten, die kann man nicht erklären. Identifiziert Regionen, wo deutlich stieg die Zahl der Krankenhaus.

Fragen zu diesem Thema gestellt werden und das Ministerium für Wohlfahrt, und er versprach, Sie zu beantworten in dem Bericht über die Revision der Ausgaben der Ministerien, der Regierung vorgelegt werden soll, 31. Mai.

Im ersten Quartal Ausgaben des konsolidierten Staatshaushalts stieg auf 38,4 Millionen Euro im Vergleich zum Zeitraum ein Jahr zuvor, was vor allem mit den steigenden Kosten eines speziellen Budgets. Steigende Ausgaben aufgrund der Zunahme der Beträge der Leistungen bei Krankheit und Arbeitslosigkeit und der Zahl der Empfänger solcher Leistungen.