Das Ministerium für Kultur produzierte Beurteilung der Integrationspolitik, deren Ergebnisse die stellte fest, dass 94% der Vertreter der nationalen Minderheiten besitzen lettischen Sprache. Allerdings müssen Sie weiterhin über die Verwendung der lettischen Sprache ist Leger, Ministerium für Kultur gibt.

"Wir sehen, dass die Motivation fehlt zu unterrichten Lettische Sprache und Prüfungen ablegen. Teil zufrieden mit Ihrem gegenwärtigen Status und ist der Auffassung, dass die Lettische Staatsbürgerschaft setzt Sie automatisch", sagte Мелбарде. Relevant für den Staat besteht bei der Teilnahme am sozialen Leben in Lettland, Ministerium für Kultur Schloss. So, die Einstellung zu Staat bei den Vertretern der nationalen Minderheiten, die an der Arbeit der nicht-Regierungs-Organisationen und Amateur-Bands, sehr Verschieden.

Die Teilnahme der Minderheiten in das soziale Leben des Staates — eine der Richtungen, die Sie entwickeln, betonte Мелбарде. Ministerium für Kultur, zum Beispiel, plant implizieren, die einer nationalen Minderheit in der Vorbereitung der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum Lettland, fügte Sie hinzu.