Lettland hat sich verpflichtet, für zwei Jahre nehmen 531 Flüchtlings. Die meisten werden von Griechenland und Italien, aber 50 Personen müssen verschieben aus Drittländern, und in diesem Fall kann es sein, Türkei.

Ab dem Zeitpunkt, als Lettland gab die Verpflichtung nehmen Flüchtlinge für zwei Jahre vergingen etwa fünf Monate und jeden Monat in das Land verschieben können etwa 30 Personen, fügte Peterson-Годмане. Es ist nicht eine Konstante Anzahl, je nach den Umständen ändern kann.

Beide Familien, die im Februar in Lettland aus Griechenland, warten auf die Entscheidung über die Verleihung des Status, die Lettische Sprache aktiv studieren und den Wunsch erklärt, in Lettland bleiben und integriert werden, sagte Peterson-Годмане.