Vor zwei Tagen hat die Schweden besiegten die Tschechen in Znojmo (Znaim) mit einem Score von 7:2 vorzeitig Sieger der Eurotour in der Saison 2015/16. Am Freitag die Tschechen nahmen eine überzeugende Revanche für das 7:1. In der Zusammensetzung der Gewinner der erfolgreiche übertragung erzielte der ehemalige Quarterback der Rigaer "Dynamo" Tomasz Кундратек.

Nach diesem Sieg die Tschechen zogen in der Gesamtwertung, die Russen, die fielen zuletzt den vierten Platz, haben aber noch ein Spiel in der Hand mit den Finnen.

Eurotour-2015/16.

Tschechische Republik — Schweden 7:1 (2:0, 1:1, 4:0)
1:0 — Czerwionka (Ержабек, Jordaan) — 00:41.
2:0 — Пастрняк (Плеканец, Czerwionka) — 12:58.
2:1 — Баклунд (Celine) — 29:33 (5x4).
3:1 — Кашпар (Кундратек, Полашек) — 34:37.
4:1 — Шимек (Бирнер, Коварж) — 50:27 (5x4).
5:1 — Ярушек (Доудера) — 50:36.
6:1 — Бирнер (Ржепик, Шимек) — 52:02 (5x4).
7:1 — Коусал (Доудера) — 56:38.

Würfe: 32 — 20
Torhüter: Францоуз — Fast.
Die Strafe: 16 — 26.

1. Schweden 12 7 1 0 4 38-33 23
2. Finnland 11 5 0 1 5 24-27 16
3. Tschechische Republik 12 4 2 0 6 32-37 16
4. Russland 11 4 0 2 5 33-30 14