Nach Angaben von belgischen Medien, ist der Vorgang für die übertragung des verdächtigen wurde in einer Atmosphäre der Geheimhaltung in der Nacht auf Mittwoch.

Zuvor, am 8. April, die Polizei von Belgien berichtete über die Festnahme eines anderen verdächtigen in der Beteiligung an Terrorakten in Paris und Brüssel — Mohammed Абрини.

Wie schon geschrieben DELFI, bei einer Serie von Anschlägen 13. November 2015 in Paris starben 130 Menschen. Im März 2016 in Brüssel festgenommen wurde Salah Абдеслам, der verdächtige in der Organisation von Angriffen. Wenige Tage nach seiner Festnahme am Flughafen von Zaventem, sowie auf U-Bahn-Station "Maelbeek" eingeordnet wurden Explosionen. Bei den Anschlägen starben 32 Menschen, etwa 300 wurden verletzt.

Die Verantwortung für die Anschläge übernahm die terroristische Gruppierung "die Islamischen Staat" (IG).