Vergleichen Sie einfach die Aufmerksamkeit der Medien — und der hiesigen und ausländischen — dem Gedenktag der lettischen LEGION und an anderen Feiertagen und поминальным Termine, offizielle und inoffizielle.

Vor einer Woche Chef der Sicherheitspolizei Межвиетс warnte in einem TV-Interview, dass die abscheuliche Russland kann unsere 16. März für Ihre Bedürfnisse. Gemeint ist offenbar — für die Dämonisierung Image von Lettland, sondern auch für Provokationen. Es ist interessant, unsere Vorgesetzten die Wahrheit nicht in den Sinn kommt, dass очернением und Provokationen sind in Erster Organisatoren der Feierlichkeiten zu Ehren der Veteranen der Waffen-SS? Was ist der beste Weg, um zu vermeiden stupsen dich in die Finger und Schreie "der Wilde!" — es ist aufzuhören, öffentlich und mit dem Aufruf deutlich verrichten mitten евросоюзовской Wohnzimmer?

Vor einem Jahr meine Moskauer Freunde — übrigens, Westler, insgesamt sympathisch Lettland — mit aufrichtigem Erstaunen gefragt, warum das alles Letten? Vermutlich SS — das ist doch unanständig für alle europäischen Maßstäben, N ' est-ce pas?

Unregelmäßigkeiten des Geschehens offensichtlich, natürlich, und viele Letten — weil Sie so ärgerlich angeregte Aufmerksamkeit der Medien, vor allem Russen, zur Jahresversammlung März marschieren zweieinhalb moosigen Veteranen und nicht-so-große Unterstützungsgruppe in der Person der Abgeordneten und verrückt. Die öffentliche Meinung besagt, dass das Ereignis im nationalen Maßstab der Tag der Legionäre absichtlich aufblasen. Jedoch gleichen die sich anbietende Ausweg — einfach nicht mehr tun unanständigen Dingen, und dann der Grund für den Skandal wird — definitionsgemäß nicht betrachtet. Und dieser Umstand spricht sehr vieles und sehr wichtiges über unser Land. Also, 16 ist wirklich wichtiger für Sie, als 18. Februar (am Ende Independence Day nur wer nicht feiert — im Gegensatz zu Day Veteran SS) oder 23 Juni. Umsonst dass die März Prozessionen sind nicht amtlich, nicht zu массовы, und das Verhältnis zu den lettischen Umgebung sehr widersprüchlich.

Aber verbieten Veranstaltung zu Ehren der Lettischen LEGION und verzichten auf neutral (im besten Fall) oder sogar zurückhaltend-respektvoll (in der Regel) die Beziehung zu seinen Kämpfern, verriet der ganzen Welt nach буквосочетание Gräuel der SS, für Lettland ist unmöglich. Auf dem Spiel Dinge wichtiger reputationsrisiken. Auf dem Spiel steht — die wesentlichen Grundlagen der nationalen Identität.

Die Geschichte ist sehr oft dient dies als Basis. Juden, unabhängig von Staatsangehörigkeit und politischen Ansichten, vereint die Erinnerung an den Holocaust, Armenier — Genozid 1915, russische Gedenken an den großen Vaterländischen Krieges. Deutsch kann einen Pass haben, zum Beispiel, Lettland, Patriot sein, kritisch auf die Politik des modernen Russland — aber die Vorstellung von Krieg mit Hitler als wichtigste Opferung nationaler, Sieg über Hitler wie über die wichtigsten nationalen Triumph und über Hitler und den Nationalsozialismus wie über die Absolute Übel für ihn — für mich! — fest.

Für mich persönlich die these von der Nazismus als ein Schwarzes Loch, nicht nässende kein Quantum Licht, es scheint Bedarf keiner Beweise. Aber wenn jemand Beweise braucht, soll er, zum Beispiel, gehen in der polnischen Auschwitz und trüben лагерному Museum, das wohl der Eintritt ist frei.

Doch gerade in der Nähe von Auschwitz passierte das beispielhafte Geschichte, die ich kürzlich hörte ich von einem bekannten. Er, der russe, arbeitet in der lettischen Team und war im Süden Polens auf einer Geschäftsreise mit mehreren Kollegen. Ein Gespräch über Auschwitz, neben denen Sie fuhren, unempfindlich, wechselte aber schnell in einem emotionalen Streit. Alle Kolleginnen und Kollegen-Letten Chor fingen an zu beweisen, meinem Russischen Freund, dass das stalinistische Regime war schlimmer und преступнее Hitlers, und im Krieg war er Schuld. Es ist zu berücksichtigen, dass auf einem National-ideologischen Grundlage Sie nie stritten, dass unter den Parteien des Rechtsstreits war nicht die Hardcore Nationalisten, dass das Volk kam ihm ziemlich intelligent.

Die Essenz ist hier — nicht in den Argumenten zugunsten des Konzepts der "UdSSR преступней Reiches" (ein Teil von Ihnen findet man bei Rezun-Suworow und dergleichen). Die Essenz — in der Installation. In der Verteilung der Pole des bösen.

Es ist klar, dass für viele Letten Stalin ist genauso ein Bezugspunkt Negativität, wie für viele Russen — Hitler. Wenn die historische Tragödie — die sowjetische Besetzung, der Bösewicht — der sowjetische Führer.

Und das Problem hier ist nicht die Anerkennung Schnauzbart Generalissimus Bösewicht. Immerhin Grund zur Annahme hat, es so bei mir mehr als bei allen Letten — mindestens, weil mein Volk, die Russen, Stalin und in relative, und zumal in absoluten zahlen viel mehr zerstört, als die lettischen.

Problem — im unvermeidlichen Rückzug, folgt aus der Behauptung: "das schlechteste — Stalins UdSSR". Denn wenn er das absolute böse, das alles, was ihm gegenüberstellt, fällt automatisch in die Kategorie lassen relativen, aber gut. Darunter Hitler, Himmler, SS und Waffen-SS.

Was ist der Sinn das Recht zu verteidigen SS Legionäre auf die jährlichen Märsche auf erstaunte Augen der ganzen Welt? Verschmitzt zu beweisen, dass Letten, присягавшие Hitler, die haben absolut überhaupt keinen Bezug zu NS-Verbrechen (als ob in der LEGION nicht ging the Punisher von Polizeieinheiten)? Plädieren mit Bleichmittel über diesen schwarzen Hund von baskerville?

Wenn der Gestank von einer gewissen Substanz ist allen offensichtlich, einschließlich ungeliebt
Moskau und Washington höchst zu verehrender, — gestützt auf die mit einer solchen Hartnäckigkeit in Sie klettern?

Und das ist es dann, sich selbst zu beweisen eine these, die grundlegend für die ganze nationale Ideologie.

Natürlich keine Sympathie für die NS-Theorien und Praktiken gezwungen adäquaten intelligenten Letten in der Umgebung von Auschwitz zu engagieren indirekten Hitler dem gesetzlichen Beruf. Aber das Konzept, selbst der Nationalsozialismus nicht rechtfertigt, gekürzt zu dieser Anwaltschaft nur ein paar logische Vektoren.

Und das ist der Schlimmste Service, den die Ideologen der gegenwärtigen Lettland haben meine Mitbürger für die Letten.