Ferienprogramm in Riga am 4. Mai beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kathedrale Der Hl. Jakob und die Bewohner sind eingeladen, um 11.00 Uhr am Denkmal der Freiheit, wo findet die Modenschau und Konzert der Blasorchester der lettischen Bildungseinrichtungen. Um 14.00 Uhr findet die traditionelle Zeremonie der Niederlegung von Blumen, und um 15.00 Uhr auf dem Platz in der Nähe des Denkmals der Freiheit beginnt ein Konzert "Melodien der Heimat", in dem zu beteiligen, die Orchester aus Riga, Liepaja, Ventspils und Jelgava und bekannte Solisten. Während des Konzerts stehen Kompositionen von Raimonds Pauls, die Werke Улдиса Мархилевича, patriotische Lieder lettischen Komponisten und Lettische Folk-Songs.

Das abendliche Galakonzert "Unsere Stimmen für die Freiheit" über ein Denkmal der Freiheit beginnt um 20.00 Uhr. Daran teilnehmen werden die zusammengeführten Chor unter der Leitung von Dirigent Inta Тетеровскиса, Instrumentalgruppe, Solisten IEVA Акуратере, Даумантс Kalnins, Andris Эрглис, IEVA Сутугова, Zane Dąbrowska), Kalvis Борманис und Айнарс Virga. Den ganzen Tag kann jeder teilnehmen, bei der Schaffung der Komposition "Floral Lettland" über ein Denkmal der Freiheit.

4 Mai Einwohner und Gäste der Hauptstadt sind eingeladen, bei der Eröffnungsfeier des Lettischen nationalen Kunstmuseums, das beginnt um 10.00 Uhr und findet auf dem Grundstück Straße Valdemara von булв. Kalpaka Prospekts bis Elizabetes Street. Während der Veranstaltung wird die Fähigkeit kostenlos ansehen restaurierten Gebäude des Museums und die neue Dauerausstellung "Lettische Kunst. XIX-XX Jh." sowie zwei Ausstellungen "Миервалдис Polis. Illusion als Realität" und "Boris Bērziņš. Silber/Gold". Über das Gebäude des Museums stattfinden, die Leistungen von herausragenden lettischen Sänger – Inga Шлюбовски-Канцевичи, Elsa Розентале, DJ Monsta, Limetten Янсоне, Vokal-Gruppen "Framest" und "Anima Solla" und anderen Musikern. Zusammen mit einem künstlerischen Programm können die Besucher Straßencafés besuchen. Andererseits Gebäude des Museums, auf der Esplanade, die Kinder teilnehmen können in der kreativ-Werkstatt "der Weg ins Museum". In wiederum etwa der lettischen Kunst-Akademie alle interessierten ein, warten in einem Picknick-Gebiet der Zone am "Fest der weißen Tischdecke".

Familien mit Kindern sind eingeladen, in Верманский Park, die Gastgeber der Veranstaltung "Freut Euch, Lettland, dir gehört mein Herz!", im Rahmen dessen organisiert wird das Konzertprogramm mit der Teilnahme der kollektive des nationalen Tanz und Theater "Zīļuks", Saxophone Quartet "N[Ex]T Move", Marcus Riva, von Kārlis Казакса, Иевы Акуратере und der Gruppe "Tumsa". Kinder können auch zeichnen, Weben, malen, basteln, sich in sportlichen Wettbewerben.

Die festlichen Veranstaltungen finden in Kulturzentren, Museen und Kirchen. Im Kulturpalast "Ziemeļblāzma" statt-Sitzung Animationsfilme für Kinder und das Konzert "Linie des Schicksals". Im Kulturzentrum "Imanta" treten IEVA Керевица, Andris Эрглис und Joch, und im Kulturzentrum "Iļģuciems" - Konzert, "Mein Feuer".

In der Rigaer Kirche. Johannes findet das Konzert "Freiheit. Leben", in der Kirche der Hl. Peter findet das Konzert Chormusik "du Leben mögest ewig, Lettland!" Lettische Chor-Songs werden Sie hören und in der Großen Gilde während des Konzerts "Wind des Wandels in Lettland" und in der Lettischen Nationaltheater, wo findet eine festliche Konzert-Vorstellung mit der Teilnahme der Tanzgruppen und Chöre "An der Daugava".

Kinder an diesem Tag eingeladen, in die Rigaer Porzellanmuseum, wo arbeiten Werkstatt nach der Malerei von Weihnachtsgeschenken "inspiriert Lettland".

Detaillierte Festprogramm finden Sie auf der Website www.kultura.riga.lv in gedruckter Form können Sie es erhalten in den Zentren der Empfang von Besuchern des Rigaer Stadtrates, Sandhügel Kulturzentren, in den Filialen der Rigaer zentralen Bibliothek und in der Informations-und touristischen Zentren.