Im Vergleich zum Februar 2015, wenn in Riga war 11 040 Bedürftige, im Februar 2016 gibt es auf 2656 weniger. Im Februar im Vergleich zum Januar Bedürftige wurde auf 1%, auf 85 oder weniger. Im Januar registriert 8469 Bedürftige, im Februar— 8348.

Im Februar 2015 in Riga wurde registriert 21 392 mit niedrigem Einkommen, die im Februar 2016 — 18 095. Im Februar im Vergleich zum Januar mit niedrigem Einkommen wurde auf 1% oder weniger auf 165.

Im Jahr 2016 die Duma plant, zu verbringen, auf Sozialleistungen 17,426 Millionen Euro, darunter in den ersten beiden Monaten des Jahres verbraucht 2,349 Millionen Euro oder 13% des jährlichen Plan.

Im Februar ist die Zahl der Leistungsempfänger im Vergleich zum Januar stieg um 2% oder 268 und die Summe der Mittel, die auf dem verbrauchten Leistungen stiegen um 4% oder 603 50 Euro. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Kunden wenden sich für Wohnungen Handbuch.

Die Anzahl der Empfänger von Sozialleistungen im Februar belief sich auf 12 501, was im Vergleich mit dem Januar 2015 auf 4215 (25%) weniger. Auf Leistungen verbraucht war auf 201 696 Euro oder 14% weniger Mittel.

Im Januar und Februar die Kinder-und Jugendhilfe Riga hat die Entscheidung über die Gewährung von kostenlosen Mahlzeiten 482 Studenten. Auch neun Besucher gezahlt wurde gleichzeitige eine Zulage in Höhe von 150 Euro im Zusammenhang mit der Erreichung des hundertjährigen Alters.