Die Gruppe in der Auslieferung in der EU gestohlenen Luxus-Autos in Russland, aber auch Schmuggel von Tabakwaren aus Russland nach Litauen und Polen. Grenzschutz-und Zollbeamten bestochen halfen kriminelle schmuggeln illegale Güter und gestohlenen Autos über die Grenze.

Verschieben vielen gestohlenen Autos, sondern auch Maschinen, in denen Zigaretten versteckt waren, war erstickt Госпогранохраной im Jahr 2015. Auch wurden die einzelnen Mitglieder der Gruppe und Grenzsoldaten, die in illegale Aktivitäten teilgenommen haben. Begeistert war zehn Fällen.

Im Januar und Februar dieses Jahres festgenommen, zwei Privatpersonen, die acht lettischen Grenzbeamten und einem Zollbeamten. Eine Privatperson und zwei Grenzwächter angehalten. Vier Grenzwächter nach der Haft verlassen haben.