Auf der Rechte Eigentümer des Feldes, und der Inhaber der WM-Titel лиепайчане spielerisch ging nach vorne in спервых Minuten der Begegnung. 18. Minute angenehm überrascht junge 18-jährige Stürmer, "Liepaja" Mark Куртиш, leicht umgangen erfahrenen Булвитиса, dann gut, Schuss in die lange Ecke — der Ball ging ganz in der Nähe Stand.

Überhaupt, die erste Halbzeit ging mit dem Vorteil der Fußballer "Liepaja", kräftig und Sie begannen die zweite Hälfte des Spiels. Aber nach und nach "Spartacus" war der Angriff viel gefährlicher, und in der 59. Minute und eröffnete den Torreigen: das erste Tor in der Meisterschaft-2016 erzielte der belarussische Legionär der Gäste Dmitri Platonov, schön brechen mit dem Kopf im fallen nach einer Ecke mit 0:1. Hier ist der "Spartacus" konnte steigern Sie Ihren Vorteil, aber doroshev verlor mit einem Schlag und übersetzte die Kugel zur Ecke.


74. Minute "Liepāja" war in der Lage, sich zu wehren, wenn am Tor der Gäste wurde zum einen bedrohlich. Es gab jedoch, ohne zum Querschläger, aber im Endeffekt ist der Ball nach dem Schlag Дависа Икауниекса fand sich in der Startaufstellung— 1:1.

Doch es dauerte nur vier Minuten und "Spartacus" kam wieder nach vorne, durch die Anordnung der vorbildlichen Konter, die beendete Eugene Bräutigam — 1:2. Minimales übergewicht Gäste abschrecken und starteten in der Meisterschaft mit einem sehr unerwarteten Sieg.

Meisterschaft Lettland. Die höchste Liga (1. Runde).

"Liepaja" — "Spartak" (Jurmala) 2:1 (0:0)
Tore: D. Ikaunieks (74) — Platonow (59), Bräutigam (78)