Омичи verloren das erste Spiel in der Overtime, die jedoch im erneuten Spiel auf dem Eis konnten die Oberhand — 5:4. Die Gewinner zweimal erzielte Alexander Пережогин, die Verlierer Double erzielte Teemu Хартикайнен.

"Magnitogorsk" nach dem Erfolg im ersten Spiel der Serie (3:1), heute, unterlag mit dem gleichen Ergebnis. Die hockeyspieler "Sibirien" bis zum Ende der zweiten Periode, verzichteten die drei sanftmütige Unterlegscheiben (Sergei schumakow, David Улльстрем und Andrej Mészáros), was in den letzten 20-minütigen konnten die Gastgeber das Eis nur Antworten von nackten Prestige Даниса Zaripova.

Damit wird sichergestellt, dass in allen Viertelfinals des Turniers wurde gleich— 1-1.

Gagarin Cup-2016. 1/4-Finale (die zweiten Spiele):

Avantgarde (Omsk) — Salawat Julajew (Ufa) 5:4 (1:1, 4:3, 0:0)
1:0 — Burdasov (Hokhryakov) — 09:40.
1:1 — Хартикайнен (Wischnewski, Lisin) — 13:44 (5x4).
2:1 — Пережогин (Анелев, Erat) — 25:01.
2:2 — Wischnewski (Умарк, Grigorenko) — 30:29.
3:2 — Zähne (Popov, Parshin) — 32:51.
4:2 — Лаута (Burdasov) — 34:36.
4:3 — Grigorenko (Леписте) — 35:26.
5:3 — Пережогин (Erat, Pjanow) — 38:50.
5:4 — Хартикайнен (Majors, Прохоркин) — 39:37.

Würfe: 29 — 35
Torhüter: Фурх — Сведберг.
Die Strafe: 12 — 8.
Durch die in der Serie: 1-1.

HK Metallurg Magnitogorsk (Magnitogorsk) — Sibirien (Nowosibirsk) 1:3 (0:1, 0:2, 1:0)
0:1 — Schumakow (Sannikow, Tricksy) — 16:15.
0:2 — Улльстрем (Mészáros, Ignatovich) — 21:08 (5x4).
0:3 — Mészáros (Риддервалль, Улльстрем) — 38:03 (5x4).
1:3 — Zaripov (mosjakin, Коварж) — 43:41 (5x4).

Würfe: 28 — 28
Torhüter: Koshechkin, Samsonow — Salak.
Die Strafe: 18 — 26
Durch die in der Serie: 1-1.