Im Vergleich zum Februar 2016 tarif gesenkt 4%.

Das ist die niedrigste rate unter den neun größten Städte in Lettland, als auch unter den Hauptstädten der drei Länder des Baltikums — er ist 22% niedriger als in Reval, und auf 29% niedriger als in Vilnius.

Es wird erwartet, dass im April des aktuellen Jahres die Preise noch fallen — bis 43,47 Euro für 1 Megawatt/Stunde Netto, und im Mai — bis 41,62 Euro.

Tarif für Wärme im März und seine Prognosen für April und Mai sind auf der Grundlage der Mitteilungen der Gesellschaft Latvijas Gāze über die Kosten der Verkauf von Erdgas.

Rīgas siltums — einer der wichtigsten Anbieter von Wärmeenergie in Riga. 77% der gelieferten Unternehmen thermische Energie wird für die Beheizung von Wohnhäusern und Warmwasserbereitung. Die Gesamtlänge der städtischen Heizungsanlagen beträgt 900 km, 74% von Ihnen gehören Rīgas siltums.