Der prognostizierte index für die Erhöhung der Renten, in übereinstimmung mit der geänderten Fassung, im Jahr 2017 belaufen sich auf 1,0408, und in zwei nachfolgenden Jahre— 1,0413.

Im Jahr 2017 für die Erhöhung der Renten müssen 3,42 Millionen Euro, im Jahr 2018 — 17,61 Millionen Euro, im Jahr 2019 — 33,79 Millionen Euro.

Derzeit Staatliche Rente überprüft jährlich am 1. Oktober. Dabei berücksichtigt der Verbraucherpreisindex die tatsächliche und 25% von der realen Zunahme der Beiträge der Sozialversicherung von Gehältern. Indiziert werden nur die Rente oder Teile davon, die nicht mehr als 50% der Beiträge durchschnittlich mit Gehältern im vorhergehenden Kalenderjahr.