Wie berichtet, dem Radiosender", Sagt Moskau" pranker Vladimir Kuznetsov (Vovan), dieser Brief übergeben konnte Savchenko und Ihr Anwalt Mark Feigin.

Nach prankera, "wir haben gelernt, dass die Hoffnung veranstaltet einen weiteren Hungerstreik, und beschlossen, in diesen Prozess eingreifen, und versuchen, so zu tun, um Sie hatte sich schon beruhigt. Natürlich Lieblingsthema — das ist Herr Poroschenko, der allen alles verspricht, aber nichts führt.

Wir haben beschlossen, schreiben Sie einen Brief, die angeblich von Poroschenko und kontaktierten Anwalt Savchenko Фейгиным. Im Namen der Verwaltung Poroschenko Sprach mit ihm, er versicherte, dass er bereit ist, vermitteln alle der Botschaft des Präsidenten".

"Wir zog man ihm die Unterlagen mit der bitte, den Hungerstreik zu beenden, Versprechen zu geben Savchenko posten des Ministers. Auch empfehlen wir der Hoffnung, das Verbrechen zu gestehen, und Feigen versprach, daran arbeiten, dass die Hoffnung zu hören, diesen Antrag und anerkennt die Schuld. Dann Фейгину rief ein richtiger Sprecher und äußerte Ihre Empörung", sagte Kusnezow.

Der Anwalt des Piloten Mark feygin am seinem "Twitter" schrieb, dass "dazu gezwungen wird, dringend melden nächsten. Seit heute morgen Generalkonsulat der Ukraine und ich waren Gegenstand der sehr schamlos Razzia. Zu diskreditieren Hoffnung im Zusammenhang mit der Beendigung des trockenen Hungerstreiks, übertragen wurde, einen gefälschten Brief des Präsidenten der Ukraine für Nadi".

Feigen behauptet, dass hinter der Geschichte mit dem Brief im Wert von FSB Russlands.

Wiederum, Sprecher der Poroschenko bestätigt, dass "der Präsident Sprach für die Unterstützung der Hoffnung Savchenko über Ihre Schwester, den Glauben und seine Mutter. Keine E-Mails er nicht gelenkt hat", berichtet Russische Dienst Bi-Bi-si.

Die Angeklagte der Beteiligung an der Ermordung von zwei Russischen Journalisten, Savchenko weigerte sich, Nahrung und Wasser 3. März, nachdem der Richter verlegte Ihre Auftritte Datum mit dem letzten Wort. 10. März der Ukrainische Frauen-Pilot beschlossen, einen Hungerstreik beenden und beginnen, Wasser zu trinken. Nach den Worten der Anwälte, dies geschah aufgrund der persönlichen bitte von Petro Poroshenko.

"Wir brauchen eine gesunde Nadezhda Savchenko, der held der Ukraine, der Abgeordnete der Leute, das Symbol unserer Freiheit, die in der Kürze der Zeit war zu Hause, das könnte anderen ein Beispiel geben. Ich denke, dass alle diese oben genannten Ihre Aktivitäten nicht einschränken, und würde gerne sehen, Sie in unserer neuen Regierung", hieß es in einem Brief, die sich im Besitz Savchenko in einem untersuchungshaftszentrum angeblich im Auftrag von Poroschenko.

Das Gericht der Stadt Donetsk des Rostower Gebiets der Russischen Föderation wird das Urteil über den "Fall Savchenko" 21-22 März.

9 März Petro Poroschenko zum ersten mal sagte, dass er bereit ist, zu tauschen Savchenko, wenn geht ein entsprechendes Angebot.