Einer der düstersten und schrecklichsten Orte der Welt liegt 18 Kilometer südlich vom Zentrum von Mexico Stadt, in einer attraktiven Gegend für Touristen Сочимилько. Dieser Bezirk ist bekannt für die zahlreichen aztekische Kanäle, aber seine Popularität erlangte er wegen der ungewöhnlichen Insel, die seinen Namen erhielt (La Isla De Las Muñecas) zu Ehren Ihrer Bewohner — alte kaputtes Baby-Puppen. Sie seit Jahren sammelte und развешивал auf Bäume Einsiedler namens Julián Santana Barrera.

Недетские забавы: остров кукол (ФОТО)
Foto: Kevin / cc

Nach den Erzählungen der einheimischen, die Insel galt immer diesen verdammten Ort, wo Sie Häufig verschwanden und starben die Kinder. Also, ungefähr 60 Jahre her, da ertrank ein kleines Mädchen, und einige Tage später einer der Fischer Julián Santana Barrera fand auf dem Gelände Ihrem Tod eine Puppe. Die Entscheidung, dass Spielzeug im Kinderzimmer lebt der Geist des Verstorbenen Kindes, der Mann nahm eine Puppe und hängte Sie an den Baum.

Seitdem Julian verließ seine Familie, ließ sich in der kleinen Hütte auf der Insel und widmete sein Leben der Tatsache, dass der gesammelte alten zerbrochenen Puppen aus allen Landesteilen. Einige fand er auf Deponien oder вылавливал aus dem Wasser, andere brachten ihm Leute. So nach und nach, Jahr für Jahr, die Insel verwandelte sich in eine Art alten Friedhof kaputtes Spielzeug, das versucht zu umgehen.

Недетские забавы: остров кукол (ФОТО)
Foto: Zen Skillicorn / cc

Wahrscheinlich über die Insel und niemand würde nicht erkannt, wenn nicht der Fall. Im Jahr 1991 in Mexiko-Stadt begannen die arbeiten zur Sanierung der Kanäle und geheimnisvollen Ort entdeckt wurde. Dann Julián Santana Barrera wurde zur lokalen Berühmtheit, und die Insel besuchten die ersten Touristen. Bis dahin Auflistung der Einsiedler Bestand aus etwa 1000 Puppen.

Aber die wahre Herrlichkeit erhielt die Insel erst nach dem Tod seiner Hausmeister — im Jahr 2001. Wie die Ortsbewohner behaupten, ein Mann ertrank auf derselben Stelle, wo einst fand Ihre erste Puppe. Seitdem ist die Insel wechselte, um seine verwandten zu, die verwandelte Sie in eine der am meisten besuchten Orte in der Welt.

Недетские забавы: остров кукол (ФОТО)
Foto: Kevin / cc

Man sagt, dass jeder der Puppen, die auf der Insel, hat eine Astrale Verbindung mit einer утопленниц angeheizt und von Ihr Energie. Gerüchte besagen auch, dass mit dem Ansatz von Twilight einige Puppen können Single-Reisende hypnotisieren und flüstern locken Sie zu sich nach Hause, in das Unterwasser-Königreich. Die einheimischen glauben, dass, wenn vor dem entzünden verdächtige Puppe eine Kerze und ein Gebet für den Frieden der Seele утопшей, so kann man vermeiden das Schicksal der "Einladung" in das Unterwasser-Königreich.

Darüber hinaus gibt es Gerüchte, dass in der Dunkelheit die Puppen zum Leben erweckt und auf der Insel frei herumzulaufen. Doch niemand wagt zu überprüfen!