Mit der Entwicklung der Informationstechnologie und der technischen Mittel, die organisierte Kriminalität investiert riesige Summen in Ihre Tätigkeit, dies betrifft insbesondere die Wirtschaftskriminalität. Zur gleichen Zeit haben Milizsoldaten es gibt die Möglichkeit, leicht zu ermitteln, aufzudecken und zu verhaften Verbrecher, wieder mit Hilfe von Technologien. Hier kommen die neuesten Trends identifiziert Strafverfolgungsbehörden im Bereich des Schmuggels und der Zoll-Verbrechen anderes suggerieren – haben Milizsoldaten einen Schritt zurück, zurück zu bewährten Werten, nach Möglichkeit Verzicht auf den Einsatz von Technologien.

Wenn Mitarbeiter der Agentur für nationale Sicherheit der USA Edward Snowden durchgesickert Informationen über die Verfahren zum sammeln von geheimen Informationen verwendet Geheimdiensten der USA, der russische FSB entschied sich für die Ausbildung besonders geheime Dokumente Schreibmaschinen. Nun diejenigen, die sich mit dem Schmuggel von Zigaretten, auch öfter kommunizieren persönlich bei der Begegnung, nicht bei der Nutzung mobiler Telefone, versuchen Sie nicht hinterlassen Spuren der Verbrechen in einer virtuellen Umgebung, treffen sich auf Ihre bewährten, sicheren Gebieten – wenn auch mit den modernsten Systemen für überwachung, Alarmanlage und Sicherheitsdienst.

Nach славам Polizeibeamte, die gängige Praxis an den Verbrechen im Zusammenhang mit Schmuggel von Zigaretten, hat die Verwendung von GPS-Sendern für den Transport von illegalen ne kippe. Dies gilt besonders für den Schmuggel von Zigaretten, die verstecken sich in den Wagen mit der Kohle. Z. B. bei kriminellen Gruppe, deren Tätigkeit wurde unterdrückt vor ein paar Jahren, war der Anführer, der kannte sich gut mit Eisenbahn-Infrastruktur. Außerdem stellte er zwei ehemalige Eisenbahner, gut kannten Sie die Route von Weißrussland nach Riga, einschließlich möglicher Lieferort des Schmuggels, wo der Zug verringert die Geschwindigkeit wegen der Besonderheiten der Route.

In der Gruppe wirkte die Mannschaft, die Sie waren bereits im belarussischen Polozk, wo waren die Zusammensetzungen der Kohle. Geschmuggelten Zigaretten begruben Sie in der Kohle, und zum сверткам mit Zigaretten befestigten Installation GPS. In dieser Zeit die Organisatoren des Schmuggels ruhig saß zu Hause und aus der Ferne beobachteten die Bewegung des Zuges. In diesem Moment Schmuggler wenigsten denken über die Anforderungen für die Beförderung von Zigaretten und deren Qualität. Man kann sich vorstellen, wie wirkt sich der Transport von geschmuggelten Zigaretten in der Ecke, морозильниках, oder, schlimmer noch, in viel Dünger oder Chemikalien.

Die Organisatoren des Schmuggels sehr gut zur Verfügung gestellt werden – Sie haben teure Villen, Autos der Klasse «Luxus» und enorme finanzielle Mittel. Und Sie sind oft nicht in Lettland, sondern fährt mit seinem schwarzen Gewerbe aus der Ferne. Nach der überquerung der Zusammensetzung mit Kohle Grenzen, in dem Fall, wenn die Verstecke nicht entdeckt wurden, Gaben die Organisatoren Hinweise für Ihre lokalen Schüler klettern in die Waggons und an einem bestimmten Ort zu entlasten geschmuggelten Zigaretten, warteten bereits die anderen Mitglieder der kriminellen Regelung.

Stelle, wo auf dem Territorium Lettlands illegale Fracht aus dem Zug werfen, ändern sich regelmäßig auf dem Grundstück Länge von etwa 150 km Milizsoldaten dieses Verbrechen aufgedeckt und festgenommen, der nach einer sorgfältigen und kontinuierlichen Betrieb. Güter Kohle und Verstecke mit Schmuggelware Zigaretten ist immer noch die tägliche Arbeit der Zollbeamten. Zur Erleichterung der Offenlegung dieser Verbrechen, ist es wichtig, die Infrastruktur in Ordnung zu bringen, verwenden, Scanner und andere teure Ausrüstung. Natürlich, über allen anderen Methoden der Transport von geschmuggelten Zigaretten und die kriminelle Tricks Milizsoldaten nicht erzählen – um nicht zu erregen, die Phantasie anderer krimineller Gruppen.