Озтюрка, 1992-jährig der Geburt, identifiziert durch DNA-Test, Vergleich der Proben mit der Stelle des Terroranschlags mit DNA, entnommen seiner verwandten, übergibt "Interfax". Bruder Озтюрка festgenommen, der im Rahmen der Untersuchung des Terroraktes.

Nach den Worten des Vaters Mehmet, der spätere Selbstmordattentäter durchdrungen von der Ideologie des "Islamischen Staates", im Jahr 2013 verloren und ist lange Zeit abwesend war, und zuletzt erschien vor drei Monaten.

Nur wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Terroranschlag fünf Personen festgenommen, sagte am Sonntag der Leiter des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Türkei. Es wird berichtet, dass in einigen Regionen des Landes die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, und forderte die internationale Zusammenarbeit zu intensivieren, berichtet Reuters.

Die Opfer der Explosion von schwulen Terrorist am Vorabend in der Fußgängerzone Istiklal Caddesi im Zentrum von Istanbul, sind vier Menschen. Verletzt 39 Menschen. Drei der Opfer sind Bürger Israels. NEWSru Israel nennt die Namen der Opfer: es ist Симха Дамри (60 Jahre), Yonatan Schur (40), Abraham Goldmann (69), sowie die Bürger des Iran Ali Riza Kalman. Zwei Israelis war auch die US-Staatsbürgerschaft.

Unter den Verletzten ist nach Angaben des Gesundheitsministeriums und des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Türkei, 24 Ausländer: 11 Israelis, sondern auch die Bürger des Iran, Irland, Vereinigte Arabische Emirate und Deutschland. Neun Personen, die leicht verletzt, bereits aus den Krankenhäusern entlassen.