Petersilie: hebt die Potenz und entfernt Schwellungen

Hilfreich bei Schmerzen im Herzen. Hat eine gute harntreibende Wirkung, hilft bei ödemen. Darin gibt es ein Insulin, da Petersilie die unter Diabetes leiden empfehlen. In einem kleinen Bündel Petersilie (50 G) "versteckt" Tagesdosis an Vitamin C. für gesunde Muskeln und Knochen mit Kalium, Phosphor, reguliert Herzrhythmus, beruhigende Nerven und lindert Schlaflosigkeit Magnesium. Sowie Eisen (Anämie), Zink (erhöht die Libido), Fluor (nieder mit Karies!), Selen und Flavonoide — Mittel zur Vorbeugung von Krebs.

– Nach den neuesten Forschungen, Petersilie schwangere nicht übertreiben, obwohl Sie Ihnen nützliche Folsäure. Dieses Kraut übermäßig belasten Gebärmutter. Mit Vorsicht, bei den Krankheiten der Blase und Nieren.

Salat: Essen und ein Pfund Bauch weh tut?

Aus ganz frischen grünen Salat, es stellt sich heraus, ich Bilde mir ein pflanze. Darin gibt es Folsäure und gering Mengen an Vitamin C. Damit erhalten Sie Ihre tägliche Dosis askorbinki, ist es notwendig, kauen ein halbes Kilo Salat, vorzugsweise mit растительнным Butter. Eine Freude für den Amateur!

– Kürzlich amerikanische ärzte erklärten, dass der Geliebte im Land Salat — eine gefährliche pflanze! Er provoziert Darm-Erkrankungen, die endeten sogar tödlich. Nicht beim Salat: Pankreatitis, Cholezystitis, Hepatitis, Entzündungen von Magen und Darm, Steine in den Nieren.

Minze: entspann dich und Schlaf weiter

Lindert Kopfschmerzen (Sie können brauen Tee oder Kräutern reiben Whisky), ist nützlich bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen: beruhigt und erweitert die Blutgefäße. Es wird sogar als "weiblicher gras" — das beste Mittel in "kritischen Tagen".

– Nicht für Kinder unter 6 Jahren. Noch Kontraindikation — Bronchospasmus.

Knoblauch, Blätter: Weg mit den Mikroben!

Er enthält dreimal mehr Vitamin C als Bogen! Die Stiele von Knoblauch emittieren flüchtige. Die Blätter in der Luft schaffen um sich herum eine schützende sterilen Bereich, in dem sterben die Erreger vieler Krankheiten. Ein hervorragendes Mittel für die Prävention der Atherosklerose, SARS. Roh gegessen.

– Gibt es Kontraindikationen: Herz-und Nierenerkrankungen, Rheuma, mit Vorsicht anzuwenden bei Erkrankungen der Leber, Pankreatitis, Gastritis, akute Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt.

Löwenzahn: belebend wie Kaffee

Tinktur aus Löwenzahn erhöht die Immunität des Körpers, tonisiert nicht schlechter Kaffee. Blüten (ohne grüne Unterlage) können roh zu Salaten aus wildpflanzen oder konventionelle Gemüsesalate. Sie besitzen eine Schleimlösende Wirkung, aber noch beruhigen und zu behandeln Schlaflosigkeit.

– Mit Vorsicht nehmen für Magengeschwür, Gastritis, Gallensteine.

Schnittlauch: Lebensmittel "Kerne"

Es stellt sich heraus, Luca ist bereits mehr als 250 Arten! Es gibt in den meisten Kalium — normalisiert den Herzrhythmus und flüchtige — auch jene, die sehr nützlich für die Verbesserung der Immunität bei Erkrankungen der Atemwege.

Im Durchschnitt Bündel Zwiebeln (100 G) enthält einen Tagessatz von Vitamin C. es Gibt Antioxidantien, die auch noch противоатеросклерозным Wirkung. Also die Zwiebel ist sehr nützlich, mit denen Sie Ihr krankes Herz und Gefäße. Zwiebeln besser in Salaten.

– Rohe Kräuter, und vor allem die Zwiebeln sollten nicht gekaut werden bei Pankreatitis, Cholezystitis, Hepatitis, Entzündungen von Magen und Darm.

Dill: senkt den Blutdruck

Gras ist Reich an Keratin und Vitamin C, was bedeutet, dass ist nützlich für das Sehvermögen. Effektiv senkt den Blutdruck. Vitamin C in ihm ist etwas kleiner als bei Petersilie, aber auch sehr viel. Enthält auch Calcium, Phosphor und Magnesium (welches von Ihnen Gebrauch — siehe "Petersilie"). Stimuliert die Arbeit des Darms.

Am besten roh verzehrt.

– Unmöglich, sich zu engagieren für Menschen mit niedrigem Blutdruck. Bei "überdosierung" bei Ihnen kann die Schwäche der, Schwindel und sogar Ohnmacht.

Wichtig

* Wenn Sie verbrauchen gras nicht mit seiner Beete, vor dem Kochen ist es besser, für eine Stunde einweichen in kaltem Wasser. Dann aus grün gehen Nitrate. Wenn die Zeit nicht aufweichen, können Sie Nieselregen mit Salat und Zitronensaft. Erstens, damit das Essen besser verdaut, und zweitens, ein saures Milieu wieder neutralisiert Nitrate.

* Salat sollte nach der Zubereitung sofort Essen. Im Kühlschrank Nitrat in Nitrit verwandeln können, und das ist ein echtes Gift.