Über die Tatsache, dass eine solche Kampagne im Gange, in dieser Woche der Lettischen Fernsehen sagte der Generaldirektor der Steuerbehörde Inara Peterson. Gemäß Ihr, Sie Sprach darüber mit PB, für Ausflüge zur Verhütung und Bekämpfung von Korruption (mehr hier), der Leitung der Staatlichen Polizei und Generalstaatsanwalt Eric Калнмейерсом, und diese Institutionen sind auch der Meinung, dass eine solche Kampagne im Gange.

14 April darüber, dass gegen die SRS durchgeführt wird die Kampagne der Dämonisierung, angeordnet einer organisierten kriminellen Gruppe, und sagte der Stellvertreter des Generaldirektors für Fragen der Bekämpfung der Kriminalität SRS Caspar Чернецкис.

"Wir wissen, welches die organisierte kriminelle Gruppe verbringt diese Kampagne. Es wird alles unternommen, um das verunglimpfen von SRS und seine Mitarbeiter", betonte er und nannte konkrete Namen.

Jedoch im Büro des Anklägers hat berichtet, dass keine Tests zu diesem Thema durchgeführt. "In der Schriftführung des Büros des Anklägers gibt es keine solche Strafverfahren", — hat eine Presse-der Sekretär des staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts Christina Сутугина.

Eine Presse-der Sekretär der Liga PB Peterson berichtete, dass das in PB nicht gestartet Kontrollen oder kriminelle Fälle im Zusammenhang mit der möglichen очернением der SGD. Detaillierte Kommentare in PB nicht zur Verfügung gestellt.

Wiederum in den USA eine konkrete Antwort auf diese Frage nicht gegeben.