Der ehemalige Aktivist антифашисткого Bewegung Janis Кузинс, das jetzt der Generalsekretär der politischen Organisation "Für ein unabhängiges Lettland", ist empört über die Tatsache, dass die in Riga Vertreter der deutschen linken in der Partei "Die Linke" wurden festgenommen, im Hamburger Flughafen.

Diese Politik wollten die Protestaktion gegen die Prozessionen Лимбажского Ortsgruppe der Organisation "Daugavas Vanagi" Tag der Legionäre, 16 März. In Hamburg Aktivisten "Die Linke" berichtet, dass Sie in der "schwarzen Liste".

Die Partei "Die Linke" auf Ihrer Website darauf hingewiesen, dass die Einreise nach Lettland verboten, die sechs Ihrer Vertreter.