"Die Tour von Kanada", endete die WM-15/15, fand vom 1. bis zum 12. 12 Tage verbringen die Teilnehmer mussten 8 Rennen — Gatineau, Montreal, Quebec und Кэнморе.

Ustyugov gewann im ersten Rennen — Sprint, und dann bis zum letzten Tag lief in lila бибе des Führers in der Gesamtwertung. Seine wichtigsten Konkurrenten für den Gesamtsieg waren Petter Нортуг und Сундбю, dessen Rückstand in der Mitte der "Tour" erreichte zwei Minuten. In Montreal und Quebec Vorteil hatte der russe, aber in den Midlands in Кэнморе besser fühlte sich der Lauf Сундбю.

Vor dem letzten Start — Verfolgungsrennen auf 15 km im klassischen Stil Ustyugov gewann bei den Нортуга 31 Sekunde, bei Сундбю — 38 Sekunden. Kurz nach dem Start Сундбю vor Нортуга zu zweit und Norweger sind zu einer Verfolgung hingeeilt. Nach 5 km sind Sie dran an Устюгову über eine Entfernung von 15 Sekunden, dann haben ihn eingeholt, und in einem der Aufzüge Сундбю schnappte sich die Führung. Favorit des Rennens schnell schuf einen Vorsprung von 20 Sekunden.

Auf halber Distanz der russe floh vor Нортуга und verkürzte den Rückstand von Сундбю man bis zu 12 Sekunden, aber dann begann wieder zu hinken. Auf der Ziellinie Нортуг gewann bei der Устюгова fast eine Minute, bei Нортуга — etwa zwei Minuten.

So Сундбю wurde der erste Sieger in der Geschichte der "Tour Kanada". In dieser Saison gewann er alle bedeutenden Wettkämpfe der Tour de Ski, Weltcup-Gesamtwertung und den renommierten Rennen in Norwegen. Ustyugov gleiche auf der zweiten многодневке in Folge war unter den Preisträgern: auf der "Tour de Ski" war der Dritte.

Ein ähnliches Szenario fand ein Frauen-Rennen über 10 Kilometer-Klassiker, wo der Streit um den Gesamtsieg führten Norwegischen Björn Ferry und Heidi Veng. Vor dem letzten Start Veng hatte einen Vorsprung vor sootechestvennytsey in 40 Sekunden, aber bereits nach der ersten Runde alle drei Lieferante und hat sich schnell ins Hintertreffen geraten. Am Ende Veng verlor mehr als eine Minute Björn Ferry.

Wie auf der "Tour de Ski", der Gewinner многодневки in Kanada wurde Björn Ferry (Gewinner des WM-15/16), und in den ersten drei Preisträgern waren auch die Veng und noch eine Norwegerin Ingvild Флюгстад Остберг.

Ski-Rennen. Die Weltmeisterschaft. "Kanada Tour"

Gesamt. 8. Etappe. Кэнмор

Männer. Verfolgung. 15 km, klassischer Stil

1. Martin Йонсруд Сундбю (Norwegen) — 47.24,1
2. Sergey Ustyugov (Russland) 57,7 Sek.
3. Petter Нортуг (Norwegen) 1.52,5
4. Maurice Magnifica (Frankreich) 2.18,4
5. Alex Harvey (Kanada) 2.53,9
6. Matti Хейккинен (Finnland) 3.06,8
7. Emil Iversen (Norwegen) 4.12,7
8. Hans Christer Холунн (Norwegen) 5.14,3
9. Finn Hogen Krogh (Norwegen) 5.23,7
10. Marcus Хельнер (Schweden) 6.01,3...

Frauen. Verfolgung, 10 km, klassischer Stil

1. Teresa Björn Ferry (Norwegen) — 34.12,4
2. Heidi Veng (Norwegen) 1.07,8
3. Ingvild Флюгстад Остберг (Norwegen) 2.13,3
4. Christa Пярмякоски (Finnland) 2.56,2
5. Jessica Диггинс (USA) 3.08,5
6. Astrid Jacobsen (Norwegen) 4.12,0
7. Кертту Niskanen (Finnland) 5.20,5
8. Anna Кюлленен (Finnland) 5.34,8
9. Justin Kowalczyk (Polen) 6.55,7
10. Майкен Kaspersen Фалла (Norwegen) 7.07,8...