Mutter aus Usbekistan Сайфулло Саипову, Ende Oktober auf dem LKW begangen überfahren auf die Menge der in Lower Manhattan, am Dienstag, 21. November, offiziell. Der Mann macht die Schuld der acht Morde, 12 versuchter Mord, Unterstützung der Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IG) und Schäden an Fahrzeug.

Als Strafe für die 29-jährige Сайфулло Саипову droht die Todesstrafe oder lebenslange Haft. Zuvor US-Präsident Donald Trump in Twitter äußerte sich in der Unterstützung des ersten Urteils.

Am Dienstag, 31 Oktober, das Auto mit Саиповым am Steuer fuhr in die Menge in Lower Manhattan, im Park, Hudson River, einer der beliebtesten Urlaubsorte New Yorker. Die Maschine bewegte sich auf dem Fahrradweg gestürzt und ein paar Fußgänger und Radfahrer, danach kollidierte mit einem anderen Fahrzeug. Die Polizisten Verletzten den Angreifer in den Bauch und hat ihn verhaftet. Acht Menschen wurden getötet. Unter Ihnen sind fünf Argentinier und eine Belgierin. Zwölf wurden verletzt.