"Ich würde, rief Putin und sagte: "dies nicht Mehr tun", sagte Trump in der Antwort auf die Frage, wie würde er reagieren auf solche Handlungen Russlands im Falle der Wahl für das Amt des Präsidenten.

Seinen Worten nach, er hat mit Putin noch eine gute Beziehung und ein guter Anfang, da der russische Präsident nannte es [Trump] Genie.

"Ich denke, ich habe eine gute Beziehung mit ihm, ich kann mich irren. Ich schnell erkenne es", — zitiert die Worte des Milliardärs Agentur TASS.

Nach den Worten des einzigen verbleibenden Kandidaten von der republikanischen Partei, überflüge von Kampfflugzeugen durch Missachtung Moskaus an US-Behörden.

"Es ist in hohem Maße respektlos gegenüber unseren militärischen, zu unserem Land, zu unserem Präsidenten", betonte Trump und fügte hinzu, dass im Falle seiner Wahl Moskau anders sein würde nach Washington gehörte.

Früher Trump ließ die Möglichkeit russische Kampfflugzeuge abzuschießen.

Im Gegenzug Pentagon-Chef Ashton Carter nannte die gefährlichen Aktionen der Russischen Piloten in Flugzeugen der US-Luftwaffe. Mitte April US-Außenminister John Kerry äußerte sich der Chef des Russischen Außenministeriums Sergej Lawrow Protest nach dem vorherigen Vorfall mit einer Spannweite von su-24 nur wenige Meter vom Zerstörer der US-Marine.