R136 befindet sich im Tarantula-Nebel in die große magellanwolke beobachtet in einer Entfernung von etwa 170 000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der junge Cluster schließt sich in einem extrem massiven, heiße und helle Sterne, darunter auch die gigantische aus der Wissenschaft bekannt ist R136a1 mit einer Masse von 250 Solar.

Entdeckte das Unternehmen nicht nur sehr Massiv, sondern auch extrem hell. Zusammen alle diese neun stars diesem geweihten heller als die Sonne in 30 Millionen mal. Wissenschaftler erforschen konnten auch den Massenverlust diese Monster. Sie werfen in den Raum bis zu einer erdmasse pro Monat mit einer Geschwindigkeit, Komponente 1% der Lichtgeschwindigkeit.

Die vier riesigen Sterne in Massen 150 Solar wurden in R136 Astronomen noch im Jahr 2010. Während die extremen Eigenschaften dieser Sterne kam als eine überraschung, da Sie den Grenzwert überschritten Masse des Sterns, ein etablierter, in diesem Augenblick. Und hier ist die neue Volkszählung ergab, dass in einem Cluster gibt es noch 5 riesige Sterne, die größer als die Masse der Sonne mehr als das 100-fache. Die neuen Ergebnisse und die Ergebnisse des Jahres 2010 werfen viele Fragen über die Bildung der massiven Sterne, da der Ursprung der Swinger während zum unbekannten bleibt.