Der Gerichtshof hat außerdem entschieden, dass die beschlagnahmten Beweise müssen vernichtet werden, berichtet die BNS.

Nach den Materialien des Gerichts hat der Mann im Zeitraum von Oktober 2010 bis Mai 2013 heruntergeladen werden Materialien, die Szenen des sexuellen Gebrauch von Kindern. Von Juli 2015 bis August 2016 er beteiligte sich an der Rückseite und ähnlichen Materialien.

Das Gericht berücksichtigte, dass der Angeklagte zum Download Materialien für den Eigenbedarf. Informationen darüber, dass die verteilt, oder Sie wurden an andere Personen nicht.