Nach Angaben des Immigration and customs der US-Polizei, Bewohner von Süd-Kalifornien Mher "Mike" H. und seine Frau Natalia M. wurden festgenommen wegen des Verdachts der Beschäftigung von Prostituierten aus Osteuropa für die Arbeit in den Städten von Süd-Kalifornien. Die beiden verdächtigen wurden inhaftiert, ohne das Recht auf die Kaution.

Gemäß der Untersuchung, die Angeklagten halfen den Mädchen aus dem Baltikum und Russland bei der Gestaltung des Programms für die Ablehnung von Visa, die Sie machen können touristische oder geschäftliche Reisen in die USA ohne Visum. Dank diesem Programm werden die Bürger einiger Länder können sich in den USA bis zu 90 Tagen.

Das Ehepaar kam auf der Tatsache, dass die Gastgeber am Flughafen von Los Angeles zwei Mädchen aus Lettland, die nicht in der Lage klar zu Antworten auf einfache Fragen über den Ort seines Aufenthalts und Ziele den USA besuchen. Darüber hinaus, im Gepäck die aus Moskau Mädchen der Personal des Zolldienstes entdeckt "Zubehör Nutten" — Kondome und Medikamente, die verhindern, die Entwicklung der Infektionen bei verschiedenen Arten von sexueller Aktivität, aber auch andere Gegenstände-Sex-Utensilien.

Zolldienst Mädchen schickte dem nächsten Flug zurück nach Hause. Die Geheimdienste fingen an zu beobachten misstrauisch Geschäft Mike H. und seiner Russischen Frau. Nach 10 Monaten der überwachung ist die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat alle drei Anklage in der Organisation der Prostitution.
Wie feiert das Portal German News in California, die Angeklagten war Ihre аппартменты in Santa Monica unter dem Bordell, wo Prostituierte nahmen die Kunden im Verlauf von 3 Monaten, danach zurück in die Heimat.

Anzeigen über die Dienstleistungen des sexuellen Charakters Zuhälter veröffentlicht auf einer Reihe von Websites im Gesamten Mike H. mit seiner kriminellen Gruppe übergesetzt aus Lettland und Russland in den USA 14 russischsprachigen Mädchen im Alter von 20 Jahren.

Zuhälter drohte eine Strafe von fünf Jahren Gefängnis verurteilt, aber in Anbetracht der Tatsache, dass die Angeklagten schuldig, der Richter ernannte Natalia M. ein Jahr auf Bewährung, und Mike H. — drei Jahre Haft.