Gemäß der Nachricht, Зязин starb am 1. Mai wegen der koronaren Herzkrankheit, der Herzinfarkt provoziert.

Der Mensch, der sich mit ihm in einer Zelle, bemerkte, dass der russe befindet sich in einem unbewussten Zustand. Er rief um Hilfe. Jedoch retten 47-jährigen Mann nicht gelungen, heißt es in der Mitteilung.

Der Gerichtsmediziner stellte Зязину Diagnose "гипертоническое und atherosklerotische Herz-Kreislauf-Erkrankungen".

Der Agentur TASS im Büro des Sheriffs von San Diego bestätigten auch, dass der russe an natürlichen Ursachen gestorben.

Frühere Medien berichteten, dass der russe, der Häftling beim Versuch der Einreise in die Vereinigten Staaten, starb in der Einwanderungs-Mitte. Er befand sich in Haft seit dem 24. Zuvor war er aus den USA abgeschoben. Dies war der Grund für seine Verhaftung.

Das russische Außenministerium verlangte von der US-Seite erklären die Umstände des Todes Зязина. Autorisierte Außenministerium in Fragen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit, Konstantin Dolgov sagte, dass die US-Behörden nicht benachrichtigt werden, die die russische Seite bei der Festnahme rechtzeitig Зязина.

"Bemerkenswert ist, dass dies bereits der sechste Todesfall in den Zentren des vorläufigen Inhalts Immigration and customs der US-Polizei im Jahr 2016 und bestätigt die äußerst nachteiligen im Hinblick auf die Einhaltung правочеловеческих Standards, die Situation im US-Strafvollzug", heißt es in der Erklärung Dolgov auf der Webseite des Außenministeriums Russlands.