Nach Freundschaftsspielen mit dem Team Deutschland in Riga Trainerstab Lettland unter Leitung von Leonid Бересневым Entscheidung ablehnen, die Leistungen der Stürmer Juris Upītis. Es ersetzte die bereits angekommene in die Obhut der Nationalmannschaft Aleksey Shirokov, vor kurzem отпраздновавший Sieg im Pokal Братины (die Trophäe Tommy Emanuel) mit альметьевским "Erdölindustrienarbeiter".

Heute wurde erwartet, dass im Training teilnehmen und flog aus übersee auf Platz Гиргенсонс. Jedoch stellte sich heraus, dass sein Gepäck mit der Ausrüstung zapropastilsya irgendwo auf dem Weg. Nun, wahrscheinlich Stürmer "Buffalo Sabres" wird die Teilnahme am Training der Nationalmannschaft von morgen.

Auch der Trainerstab mit der Hoffnung folgte die Nachricht aus übersee, wo das ist-hier könnte am Ende der Saison bei den lettischen Stürmer Roland Кениньша. Sein Verein "Utica Кометс" in den UEFA-Pokal Калдера schlechter als "Albany" in der Serie vor drei siegen 0-2 und schon in dieser Nacht beenden die Saison kann, wenn er verliert zum Dritten mal. Selbst Кениньш versprochen, dass er bereit ist, in die Nationalmannschaft Fliegen, sobald wieder Auftritte für den Verein.

Wir werden erinnern, dass am 29. und 30. April bei der Nationalmannschaft Lettland sind die letzten beiden Auswärtsspiele Schlagabtausch mit dem Team der Schweiz, Wonach Trainerstab nennt das endgültige line-up, der sich auf die WM 2016 in Moskau.