Seinen Worten nach, in den letzten Monaten die Namen von Angestellten des Steuerdienstes weit im öffentlichen Raum diskutiert, die Fakten interpretiert in verschiedenen Kontexten, erlaubt Aussagen.

Чернецкис ist auch aufgefallen, dass immer häufiger Leckage Auftritt von SRS Dokumenten, die interpretiert, ausziehbar Verschwörungstheorie.

"Auch die guten Ergebnisse der Arbeit der SGD, geöffnete Verbrechen präsentiert werden, völlig im Gegenteil, durch den Kauf von negativen hintergrund. Deshalb sind die Ermittler verlieren jene Funken, die benötigt wird, um Ihre wunderbare Arbeit", erklärte Чернецкис.

Seinen Worten nach, die letzten zwei Wochen, wie beim letzten mal organisierte kriminelle Gruppe startete очерняющую Kampagne gegen die SGD.

"Wir wissen gut, wer organisiert diese Kampagne. Es wird alles unternommen, um das verunglimpfen von SRS und seine Mitarbeiter", — betont der stellvertretende Generaldirektor.

Zu diesem Thema haben CEO von SRS Inara Peterson war ein Gespräch mit den Geheimdiensten.