Zutaten (für 4 Portionen):

Bulgur — 90 G
abgekochtes Wasser — 185 ml
Petersilie — 1 Bund
frische Minze — 1 Bund
Granatapfel — 2 Stck.
Schalotten — 3 Stk.
Olivenöl — 2 El
Zitrone Saft — 1 Esslöffel

Wie zu Kochen:

1. Petersilie waschen, fein hacken.

2. Die Minze waschen, fein hacken.

3. Granatapfel in Viertel teilen und extrahieren Korn.

4. Die Schalotten schälen und fein schneiden.

5. Bulgur setzen Sie in eine hitzebeständige Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und stehen lassen bis Sie weich sind 10 Minuten vorher mit einem Deckel abgedeckt.

6. Hinzufügen Bulgur-Kräuter, Zwiebel, Granatapfelkerne, Olivenöl und Zitronensaft. Gründlich mischen.

7. Auf Wunsch können Sie mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Fertig!

Guten Appetit!