Am Vorabend Rosberg war der Sieger der Qualifikation, und als er am Start des Rennens behielt die Führung souverän. Hinter ihm auf den zweiten Platz im Laufe des ersten Kreises stieg Kimi Räikkönen (Ferrari), aber in der Mitte des Peloton passierte der Unfall. Der russe Daniil kvyat auf "Red Bull" im Kampf um den 7. Platz auf dem Bremsmanöver stürzte im Ferrari von Sebastian Vettel. Deutscher berührte Daniel Ricciardo ("Red Bull"), dann "Ferrari" und startete den Boliden gegen die Wand.

Auf dieses Rennen für Vettel endete, während kvyat bestraft wurde 10-Sekunden-Stopp in der Boxengasse. Auf die Spur der russe wieder der Letzte, und in der Zukunft die ganze Strecke hielt sich in der zweiten Top-TEN, ohne Anspruch auf hohe Plätze und beendete das Rennen nur 15.

Abgefallen außerhalb der Top 10 und Riccardo, auch ohne Verbleibende ECTS-Punkte (12.). Das Rennen in Sotschi hat gezeigt, dass auf den Pisten Rennwagen "Red Bull" nicht konkurrieren können mit dem "Ferrari" und "Williams", geschweige denn "Mercedes".

Nach dem Unfall Vettel auf der Strecke gab es eine Pace-Car. Nach dem Neustart Rosberg hat begonnen, sich von der Konkurrenz, dann Hamilton schnell brachen mit dem 10. Platz auf den 4. Platz. Auf dieser Brite hat nicht aufgehört, zum siebenten Kreis Räikkönen vorbei und immer die Dritte. Unter dem Druck des dreimaligen Weltmeisters Masse hielt sich bis zum ersten Boxenstopp, aber bei der 19. Runde der McLaren-Hamilton vor "Williams" Боттаса und kam auf den zweiten Platz. Räikkönen ist noch bis Mitte des Rennens auch überholt Боттаса, sondern bleiben dicht hinter Hamilton konnte.

Mehr Umstellungen innerhalb der Top-5: die überholmanöver waren mit dem 7. Platz und unten. Am Ende Rosberg holte sich den vierten Sieg in Folge (den siebten — angesichts der vergangenen Saison). Auf der Ziellinie gewann der Deutsche bei Hamilton 15 Sekunden, bei Räikkönen — 23 Sekunden, bei Боттаса — 40 Sekunden.

In einer Runde mit dem Sieger der Etappe in Sotschi passen nur fünf Fahrer. Band sechs von Fernando Alonso auf der "McLaren": двукрантый Weltmeister zeigte das beste Ergebnis für sich in der Saison.

Триумфаторов Rennen in Sotschi persönlich verlieh der russische Präsident Wladimir Putin.

Grand Prix von Russland. Sotschi Autodrom

Rennen

1. Nico Rosberg ("Mercedes") — 53-Kreis
2. Lewis Hamilton ("Mercedes") 25,022 sec
3. Kimi Räikkönen (Ferrari) 31,998
4. Valtteri Bottas Würde ("Williams") 50,217
5. Felipe Massa ("Williams") 1.14,427
6. Fernando Alonso ("McLaren") 1 Palette
7. Kevin Magnussen ("Reno") Kreis 1
8. Romain Grosjean ("Haas") Kreis 1
9. Sergio Perez ("Force India") Kreis 1
10. Jenson Button ("McLaren") 1 Palette
11.Daniel Ricciardo ("Red Bull") Kreis 1
12. Carlos Sainz Jr. ("Toro Rosso") Kreis 1
13. Джолион Palmer ("Reno") Kreis 1
14. Marcus Ericsson ("sauber") 1 Palette
15. Daniil kvyat ("Red Bull") Kreis 1
16. Felipe Nasr ("sauber") 1 Palette
17. Esteban Gutierrez ("Haas") Kreis 1
18. Pascal Wehrlein ("Manor") 2 Kreis

Kamen
Max Ферстаппен ("Toro Rosso")
Sebastian Vettel (Ferrari)
NH ("Force India")
Rio Харьянто ("Manor")