Diese Entscheidung trug der Schiedsrichter der NHL und НХЛПА (Gewerkschaft Spieler der NHL) James Oldham. Die Liga dazu folgende Stellungnahme veröffentlicht: "Wir sind kategorisch nicht mit diesem Beschluss einverstanden sind. Es wird im Detail betrachtet, dann akzeptieren wir das Urteil über die weiteren möglichen Schritte. Bis zum Abschluss der eigenen überprüfung der Entscheidung keine Kommentare zu diesem Thema nicht. Nach der Entscheidung der Richter Олдхэма Mr. Уайдмен wieder in die Rechte und kann die Teilnahme an den spielen seines Teams. Der Beschluss tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft".

Wir werden erinnern, Уайдман wurde disqualifiziert Liga auf 20 Spiele für den Angriff лайнсмена don Henderson in der Partie im Spiel der Meisterschaft der NHL vom 27. Januar gegen den "Nashville Predators" (Video siehe unten). Die Gewerkschaft Spieler der sofort versuchte, Sie fordern eine so strenge Strafe, aber die Liga-Kommissar Gary Bettman hat es hochgehalten.

Wir werden bemerken, dass seit Beginn der Disqualifikation Уайдман bereits 19 Spiele verpasst. Außerdem Eishockeyspieler "Flames" verlor etwa 565 tausend US-Dollar, die unter den Bedingungen des Kollektiven Arbeitsvertrages von seinem Gehalt einbehalten und an die Stiftung Nothilfe NHL Spielern.