• Die Premiere der sechsten Staffel von «game of Thrones» stellte einen neuen Rekord

  • Die erste Episode der sechsten Staffel von «game of Thrones» mehr betrachtete 10,7 Millionen Menschen — das ist der höchste Wert der Serie. Den bisherigen Rekord stellte das Finale der fünften jahreszeit — er sammelte Bildschirme 10,3 Millionen Zuschauer. Genauere zahlen HBO präsentieren in ein paar Wochen.

    Die erste Episode der sechsten Staffel von «game of Thrones» mehr betrachtete 10,7 Millionen Menschen — das ist der höchste Wert der TV-Serie, berichtet The Hollywood Reporter. Den bisherigen Rekord stellte das Finale der fünften jahreszeit — er sammelte Bildschirme 10,3 Millionen Zuschauer.

    Genauere zahlen HBO präsentieren in ein paar Wochen, zählen die Ergebnisse auf allen seinen Diensten, einschließlich HBO Go und HBO Now.

    Wie bemerkt die Ausgabe, jede Serie die fünfte Staffel von «game of Thrones» lockte rund 20 Millionen Fans, obwohl die erste Episode der Serie, die im Jahr 2011 betrachtete nur 2,2 Millionen Zuschauer.

    Früher Torrent-Tracker veröffentlicht Statistiken Piraten-downloads: die erste Serie der sechsten Staffel heruntergeladen haben mehr als 200 tausend mal für 12 Stunden.

    Die Premiere der sechsten Staffel fand am 24. Die Fans der Serie auf verschiedene Weise lobte die Serie. Einige überraschte und Website преобразившаяся rote Priesterin Melisandre, andere Beklagte über das Schicksal von John Snow.

    «Game of Thrones» — amerikanische Fantasy-TV-Serie, basierend auf dem Zyklus des amerikanischen Schriftstellers George Martin «das Lied von Eis und Feuer». Die Macher planen, die acht Jahreszeiten.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 5:01 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Tранспорт и логистикa
      Im Amt Mitglied des Vorstands der LDz erneut genehmigt ajvar Стракшас

      Die Arbeit der Vorstandsmitglieder und Vize-Präsident Gao "Latvijas dzelzceļš" (LDz) Айвара Стракшаса im Team der Führungskräfte des Unternehmens und in Anerkennung seiner hohen Professionalität und Kompetenz, Tipp LDz hat die Entscheidung über die erneute Genehmigung von A. Стракшаса im Amt für die nächsten 5 Jahre. Lösung vereinbart mit dem Inhaber der Aktien Grundkapital — das Ministerium für Nachrichten.

    • Img
    • 4:58 pm on Tuesday 15th August 2017  /  Tранспорт и логистикa
      Bērziņš: Russland behindert nicht die Entwicklung der euroasiatischen Transport

      Trotz der Tatsache, dass die langfristige Strategie Russlands besteht in der Entwicklung der eigenen Hafeninfrastruktur und LKW-Transporte über seine Häfen, ein Nachbarland denkt wirtschaftlich angemessenen Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Lettland im Bereich der Entwicklung der euroasiatischen Transitverkehr, betonte in einem Interview mit der "Neatkarīgā Rīta Avīze" Präsident Gao "Latvijas dzelzceļš" (LDz) Edwin Bērziņš.

comments powered by Disqus