Кучинскис erzählte, dass noch vor einem Monat wusste von der Absicht Ашераденса verlassen den posten des Ministers für Wirtschaft, und am Mittwoch diskutierte mit ihm diese Frage konkreter und versucht Sie davon abzubringen.

""Die Einheit" beschlossen, aber eine schriftliche Erklärung von Ашераденса ich noch nicht erhalten. Ich habe ihn nicht unterschreibe, werde noch nicht sicher, wie sich die Situation entwickeln wird, zum Beispiel mit der Verabschiedung des Staatsbudgets. Der entscheidende Faktor wird der Kandidat zu einer Position des Ministers der Wirtschaft", — sagte der Ministerpräsident.

Es ist wichtig zu wissen potentielle Kandidaten für diesen posten, da die im Blickfeld des Ministers für Wirtschaft ist jetzt eine Reihe von wichtigen und komplexen Fragen — Verhandlungen mit Telia über die Vereinigung von JSC Latvijas Mobile telephone GmbH und Lattelecom, die Situation mit Liepājas metalurgs, die Fragen der Erdgas-Markt, die Umsetzung des Aktionsplans der Regierung. "Ich muss sicherstellen, dass all dies wird sich fortsetzen", — sagte der Ministerpräsident.

Am Donnerstag Кучинскис vereinbarte mit dem Präsidenten der lettischen Konföderation der Arbeitgeber (ЛКРД) Vitaly Gavrilov über die Beteiligung der Organisation in der Diskussion der Kandidaten in der die Minister der Wirtschaft. ЛКРД nicht an der Genehmigung des Ministers, sondern Ihre Meinung und Unterstützung sind wichtig, da der wirtschaftliche Abschnitt wurde ein Aktionsplan der Regierung gemeinsam mit Arbeitgebern, erklärte der Ministerpräsident.

Wie bereits berichtet, 11. Oktober Wirtschaftsminister, stellvertretender Ministerpräsident Арвил Ашераденс beschlossen, sein Amt des Ministers und nehmen das Mandat eines Abgeordneten des Sejm zur Führung der Fraktion "Einheit".