Vom 28. April bis 27. Mai am Sandhügel Zuschauer zu sehen auf der großen Leinwand des "Moskauer Haus", wie die legendäre Aufführungen wie "Gori, Gori mein Stern" (Alice freindlikh), "Leidenschaftliche und wohlwollende Betrachtung" (Maksim Suchanow), "Verführungen", "Notwendigkeit" und "Heiler notgedrungen".

Teilnehmer Impressionen - Moskau Theater "der Kirschgarten", das Moskauer Theater Benjamin Smekhov und Sankt-Petersburger Theater an der Gießerei. Mehr über die Aufführungen - hier.

Das PROGRAMM des FESTIVALS "THEATER MOSKAU" (Demonstration Aufführungen auf der großen Leinwand des "Moskauer Haus")

28 April um 19.00 Uhr - "Versuchungen". Komödie, J. W. Goethe, das Moskauer Theater "der Kirschgarten"

29 April um 19.00 Uhr - "Pöbel". Drama, N. In. Gogol, Sankt—Petersburger Theater an der Gießerei

13. Mai um 19.00 Uhr - "eine Leidenschaftliche und wohlwollende Betrachtung" nach dem Theaterstück von M. kurotshkina "Mein Meister". Film—Schauspiel-Kanal "Kultur"

20 Mai um 19.00 Uhr - "Heiler notgedrungen". Komödie von J. B. Molière, der Film ist-die Leistung des Moskauer Theater von Benjamin Smekhov

27. Mai um 19.00 Uhr - "Gori, Gori, mein Stern". Alle A. Freundlichs

Tickets können an der Kasse der "Moskauer Haus", an der Abendkasse erhältlich bilešu Serviss und auf bilesuserviss.lv. Preis - 7 Euro. Beim Kauf von Eintrittskarten an der Kasse der "Moskauer Haus" auf 5 Aufführungen und mehr, der Preis der Karten 5 Euro.