Пастаре прошагала 20-Kilometer-Distanz in 1:34.51 und beendete die 15-jährige unter 51 Teilnehmerinnen. Dieses Ergebnis mehr als eine Minute schlechter als die PC Rekordhoch латвийки, sondern auch auf die Minute Plus übertrifft die Olympia-Norm, der es ermöglicht, die sportlerin nun ein Anwärter auf die Teilnahme an den Olympischen spielen 2016. Bei früheren Spielen 2012 in London Пастаре belegte den 24 Platz.

Andere Lettische Wanderer Arnis Румбениекс in der Slowakei wurde eine 30-km (von 45 möglichen) auf eine Distanz von 50 km mit einer Zeit von 4:05:20. Dieses Ergebnis auf 40 Sekunden besser Olympischen Norm die kommenden Spiele in Rio, aber dieses Recht Румбениекс erzielte noch im November des letzten Jahres, wenn überwand eine ähnliche Distanz in 4:03:44.

Neben Румбениекса und Пастаре, die zuvor Olympia-Normen für die Teilnahme an den Olympischen spielen-2016 erfüllt folgende Lettische Leichtathleten: Гунта latyschews organisiert-Чударе (400 m), Laura Икауниеце-Адмидиня (Siebenkampf), Roland Штробиндер, cinta Озолиня, Madara Паламейка (Speerwurf), Pauls Пуятс (pol) sowie Ilona Мархель, Valery Жолнерович und Elena Prokopchuk (alle — Marathon).

By the way, Elena Prokopchuk, heute hat an der traditionellen Lissabon-Halbmarathon und mit dem Ergebnis von 1:11.44 belegte den siebten Platz. Ein weiteres Lettische Läuferin Anita Кажемяка mit einer Zeit von 1:19.48 Platz 17-TEN.