In der Polizei weisen darauf hin, dass auf dieser Seite erlaubt, die Bewegung bei einer Geschwindigkeit von 90 km/h Hinter dem Steuer des BMW befand sich der 27-jährige Bürger von Belarus. Wegen überhöhter Geschwindigkeit ihm drohen eine Geldstrafe in Höhe von 360 bis 480 Euro und Entzug des Führerscheins bis zu sechs Monaten.

Auf der Autobahn Тинужи — Koknese innerhalb von zwei Jahren gab es mehrere Unfälle mit tragischen Ausgang. Infolge dieser Unfall starben bereits 14 Menschen. Auch auf diesem Weg regelmäßig stoppen die Täter Geschwindigkeitsbegrenzungen.