Aminata und erhielt den Preis in der Kategorie "Bestes Debüt" für das Lied Inner voice wiederum die Gruppe The Sound Poets Album mit Pulsē gewann auch in der Kategorie "Best Album pop-Musik".

Auszeichnung für Beitrag zur Musik erhielt die Familie früh Verstorbenen Pete Anderson. Maestro Raimonds Pauls erhielt den Sonderpreis "Diamant-Mikrofon".

In der Kategorie "Радиохит" - Preis ausgezeichnet wurde Донсу für den Song Dieviņš. Videoclip auf seinem Song Pašā ielas galā wurde zum "Besten Video des Jahres 2015".

In der Kategorie "Beste Live-Video" gewann die Gruppe Prāta vētra mit Aufnahme 7 soļi svaiga gaisa. Lied des Kollektivs Ziemu apēst hat den Titel "Song des Jahres von Alfa".

Im Gegenzug "die Beste Hip-Hop Album" wurde Atpakaļ nākotnē Озолса und in der Kategorie "Bestes Album der elektronischen Musik" gewonnen Kashuks mit dem Album Fiction.

"Goldene Mikrofon" für das beste Album im Stil von Rock und Metall ausgezeichnet wurde die Gruppe für das Album Skyforger Senprūsija.

In der Kategorie "Album der Folk-und Weltmusik" gewonnen Vereinigung Zāle mit dem Album Viņa. Die beste Jazz-oder Blues-Album wurde das Album Liepājas iela Айварса Херманиса, und die Auszeichnung für das beste Album der akademischen Musik erhielten Staatliche Akademische Chor "Latvija" und der Dirigent Maris Sirmais für die Aufnahme Emīls Dārziņš.

Das beste Album Schlager und country-Musik hieß Mana spēle Dakota Gruppe, und das beste Album des Alternative-und Indie-Musik wurde Sazaroto taku dārzs Sigma Gruppe.

Wie schon berichtet, die Zeremonie in diesem Jahr fand in der 20-TEN mal. Auf die Auszeichnungen beworben 114 Alben, Lied 61, 57 Videos, 31 Debütant und 8 Live-Aufnahmen.